Bewährtes Konzept bleibt

Annahme von hochwertiger Kleidung

Auch in Zukunft können Kundinnen ihre Kleidung zum Verkauf anbieten. Die Annahme von hochwertiger Damenbekleidung funktioniert folgendermaßen:


Es wird ausschließlich bekannte Markenware angenommen die nicht älter als zwei Jahre ist und der Saison entspricht. Die Kleidungsstücke müssen gereinigt und gebügelt sein. Die Ware wird auf Kommission angenommen.

Die Kunden erhalten nach Verkauf 40 % vom Warenwert. Die Kleidungsstücke bleiben drei bis sechs Monate im Laden hängen. Danach können sie abgeholt oder für einen guten Zweck gespendet werden. 

Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrte Kundin,

Um einen reibungslosen Ablauf des Tagesgeschäfts zu gewährleisten, bitte ich folgendes zu beachten. 

Montag bis Donnerstag

Nur an diesen Tagen Bekanntgabe der von Ihnen gelieferten und durch uns verkauften Waren!!

Nur an diesen Tagen Warenannahme, bei mehr als 20 Teilen bitte mit telefonischer Voranmeldung!

Auszahlungstage nur mit 2-tägiger telefonischer Voranmeldung, von Montag bis Samstag. 

Freitag und Samstag

Keine Warenannahme, nur in Ausnahmefällen mit telefonischer Absprache, KEIN NACHSEHEN DER VON IHNEN UND DURCH UNS VERKAUFTEN WAREN!

Da wir diese beiden Tage, in Ihrem Sinne, als Hauptverkaufstage nutzen, bitte ich um Ihr Verständnis.  

 

Beachten Sie bitte folgende Kommissionsbedingungen: 

KOMMISSIONSBEDINGUNGEN  

  1. Annahme der Marken-Saisonware von Montag bis Donnerstag. Andere Tage nur mit telefonischer Absprache.
  2. Auszahlungstage nur mit 2-tägiger telefonischer Voranmeldung, von Montag  bis  Samstag. 
  3. Die Kleidungsstücke müssen frisch gewaschen, bzw. gereinigt und gebügelt sein. (1,– € bis 5.– € (je nach Größe), werden abgezogen, bei nicht sauberer Kleidung, da wir dieses dann, für Sie erledigen). 
  4. Die Ware wird je nach Artikeln und Saisonzeit 3 – 6 Monate in Kommission genommen. (10,– € Pauschale, sollten Sie Ihre Ware innerhalb von 4 Wochen nach Aufnahme, aus privaten Gründen, wieder abholen) 
  5. Vom Verkauf der Ware erhalten Sie vom VK – Preis 40 % ausbezahlt, nach telefonischer Terminvereinbarung.
  6. Unverkaufte Ware muss bis spätestens 6 Monaten, nach Ablauf der Kommissionszeit, abgeholt werden. Wir bitten darum, regelmäßig bei uns nachzufragen, ob bereits etwas von Ihrer Kleidung aussortiert wurde, falls Sie es zurückhaben möchten. 
  7. Unverkaufte Ware, die nach Ende der vereinbarten Kommissionszeit nicht abgeholt worden ist, wird einer gemeinnützigen Organisation übergeben. 
  8. Für entstandene Schäden, sowie Diebstahl während der Kommissionszeit, kann keine Haftung übernommen werden.

 

Ihr

Verkaufsteam

FESH

Frau Ute Freese, Renate Pulst, Linda Mettbach

Bahnhofsring 27, 26789 Leer

0491/ 6 78 74

www.fesh-mode.de

Öffnungszeiten 

Mo bis Fr 9.30 – 18.00 Uhr, Samstag 10.00 – 16.00 Uhr